Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

01.06.2018 - Welcome Henri! – Heinrich Heine als Zeitgenosse

Das Haus der Stadtgeschichte und der Heinrich-Heine-Club Offenbach luden am 1.6.2018 im Rahmen von 15 Jahre Heinrich-Heine-Club Offenbach e.V. gemeinsam ein. Gast war der Potsdamer Musik- und Literaturwissenschaftler Dr. Arnold Pistiak. Pistiak rezitierte aus seinem in Kürze erscheinenden Buch. Mit seiner poetischen und fiktiven Geschichte versetzt er Heinrich Heine in die heutige Zeit. Bekannte Zeitgenossen aus der damaligen und heutigen Zeit und die (unbekannten) Gastgeber diskutieren mit Heine in einem Wohnzimmer aktuelle Themen der Weltgeschichte.

01 Arnold Pistiak   Welcome Henri

Im Mittelpunkt steht die "Revolution". Heinrich Heine sah darin einerseits kurze, plötzliche Ereignisse der Geschichte wie die Französische Revolution, die 1848-er Revulution in Deutschland etc. Andererseits sah er Revolution als einen jahrhunderte dauernden Prozess an.

Pistiaks musikalischer Erzählstil wird den Gästen in Erinnerung bleiben.

Bilder Copyright: www.roessmann.org

Der Beitrag wurde mit Schumanns Vertonungen von Heine-Liedern umrahmt. Schumann war einer der Gäste im Wohnzimmer. Interpretiert wurden die Lieder von Mika Degaïta (Klavier) und Heinz Hepp (Gesang).

Eingeleitet wurde der Abend vom Leiter des Hauses für Stadtgeschichte Dr. Jürgen Eichenauer.