Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

03.12.2018 - Helene in Szene

eine vergnügliche Wilhelm-Busch-Theaterreise mit Bernd Surholt

Es ist ein Brauch von alters her
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!

Solche vergnüglichen Weisheiten hörten wir am 3. Dezember 2018 aus Wilhelm Buschs "frommer Helene". Bernd Surholt trug dessen Verse im Heinrich-Heine-Club vor: Der Schauspieler vertraute nur auf die Texte ohne jegliche optische Ergänzungen. Buschs Verse kamen bei einem so guten Vortrag brillant zur Geltung und haben in ihrer Klugheit und ihrem Witz nichts von ihrer Aktualität verloren. So wie dieses bekannte Zitat:

Das Gute -  dieser Satz steht fest -
Ist stets das Böse, was man lässt!