Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

18.03.2019 - Der Affe als Mensch - ein Mensch als Affe

Nein, Freiheit wollte ich nicht. Nur einen Ausweg

"Ich hatte keinen Ausweg, musste ihn mir aber verschaffen, denn ohne ihn konnte ich nicht leben." schrieb Franz Kafka in Ein Bericht für eine Akademie.  Diesen Text trug der Schauspieler Ernst Pilick am 18. März 2019 im Heinrich-Heine-Club meisterhaft vor. Das Publikum war beeindruckt, wie plastisch diese Geschichte wurde:

01 Ernst Pilick Rezitiert Franz Kafka Der Affe Als Mensch   Ein Mensch Als Affe

Ein in Afrika gefangener Affe entkommt dem Käfig, indem er  in einer gewaltigen Kraftanstrengung zum Menschen wird. Der Monolog, so kulturpessimistisch er auch ist, zeigt wunderbar, wie wenig sich das Affentum vom Menschentum unterscheidet. Zum Menschen wird der Affe nicht etwa durch die Sprache oder durch Bildung, sondern durch die "Kulturleistung", seinen Ekel zu überwinden und Schnaps zu trinken.

Ernst Pilick rezitiert Franz Kafka, Der Affe als Mensch - ein Mensch als Affe  Ernst Pilick rezitiert Franz Kafka, Der Affe als Mensch - ein Mensch als Affe

  • Bilder Copyright: Manfred Rößmann
  • (Klick auf ein Foto führt zum Großbild - ext. Seite)